Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebezu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor?
Doris Selmaier und Sigrid Schlüter
»Die Zeit und die Kraft«

Weiterleben nach demTod des Partners.
Erfahrungen

Das Buch:

Wer den Menschen fürs Leben verliert, für den oder die steht das Leben als Ganzes auf dem Spiel. Nahezu nichts ist und wird mehr so wie es war. Und was war, wird in neuem Licht gesehen.
Davon, wie es tatsächlich ist, wenn das unvorstellbare Ereignis eintritt, berichtet dieses Buch. Menschen, die ihren Partner verloren haben, treten in die Erinnerung ein, erzählen, wie sie den Tod des Partners erlebten, was er in ihnen auslöste; wie sie ihre inneren Ressourcen mobilisierten, um dem Schicksalsschlag zu begegnen. Vor allem aber erzählen sie vom Weiterleben. Davon, wie sie ihr Leben – das praktische wie das seelische – neu organisierten, neue Inhalte und neue Schwerpunkte setzten, um zu neuem Sinn  zu finden.

„Leben ist Trauer. Trauer ist Leben. Wer diese Trauergeschichten liest, taucht ins Leben ein.“

Dr. Florian Ihsen
Pfarrer Erlöserkirche München-Schwabing
Theologischer Leiter Café für die Seele, München

 

Die Autorinnen:

Doris B. Selmaier Jahrgang 1946, ist seit dreißig Jahren in der Trauerarbeit tätig. Seit 2008 ist sie Begleiterin im „Café für die Seele/Trauercafé“  im Evangelischen Bildungswerk München.

Sigrid Schlüter Jahrgang 1955, ist seit einigen Jahren verwitwet. Sie lebt als Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache in München.

 

 

Erschienen: Februar 2017
120 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-944839-04-2
€ 15,90