Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebezu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor? Wen habe ich verloren? Wie ist es passiert? Was hat mir der/die Verstorbene bedeutet? Wie habe ich mich verabschiedet? Was wurde aus meiner Liebe zu ihr/ihm? Wie lebt sie/er in meiner Erinnerung? Was mache ich mit meiner Sehnsucht? Was hilft mir? Was brauche ich? Wie hat sich mein Leben verändert? Wie wurde mit mir umgegangen? Wer begleitet mich? Warum nur quälen mich Gefühle wie Schuld und Einsamkeit? Was hat mich verletzt? Was tue ich, um mit meinem Leben klarzukommen? Wer oder was hat mir geholfen? Was tröstet mich? Wie finde ich zu neuer Lebensfreude? Was ist mir heute wichtig? Wovon träume ich? Was ist mir geblieben? Worauf hoffe ich? Was gibt mir Kraft? Woran erinnere ich mich? Welche Fragen stelle ich mir immer wieder? Wovon träume ich? Wem vertraue ich? Was zeige ich von meiner Trauer? Wie habe ich mich verändert? Was macht mich glücklich? Was wünsche ich mir? Wie stelle ich mir meine Zukunft vor?
Wir suchen
nach Autoren bzw. Herausgebern für die übrigen Bände der edition-weiterleben (siehe Reihe).

Sie müssen kein professioneller Autor sein, sollten aber folgende Kriterien erfüllen:

- Sie haben die betreffende Verlusterfahrung selbst gemacht und befinden sich an einem Punkt Ihrer Entwicklung, an dem Sie Ihre Erfahrungen selbst mitteilen können. (Alternativ: sie verfügen über langjährige professionelle Erfahrung in der Arbeit mit Betroffenen und können sich vorstellen, einen Band in Zusammenarbeit mit einem Betroffenen zu entwickeln.)

- Die Arbeit an einem solchen Buch sollte für Sie neben dem (überschaubaren) finanziellen vor allem persönlichen Gewinn versprechen.

- Sie haben Interesse daran, mit anderen Betroffenen in Kontakt zu treten und deren  Geschichten zu erfahren.

- Sie können einfühlsame Interviews führen, gut zuhören und die Schicksale anderer „aushalten“.

- Sie sind in der Lage, die Interviews zu transkribieren und in „lesbare“ Erzählungen zu überarbeiten. Dabei können mehrere „Fassungen“ nötig sein, für die sie mit den Betroffenen im Austausch bleiben. Hierfür erhalten sie redaktionelle Unterstützung. Das letzte Wort zu dem Text, der im Buch erscheint, hat dabei immer der Betroffene selbst.

Bei Interesse freuen wir uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.